malibu_blog_omas_gulaschsuppe

Travelfood Rezept

Diese Woche: ungarische Gulaschsuppe
Alle Gerichte können in einer Campingküche gekocht werden und sind noch dazu richtig schnell gemacht.

Ungarische Gulaschsuppe

Für vier Personen braucht ihr

400 g Rind- oder Schweinefleisch (Gulasch vom Metzger)
40 g Fett
1 mittelgroße Zwiebel
1 Teel. Edelsüßpaprika
2 Paprika (Farbe egal)
1-2 Tomaten
Salz
200 g Petersilienwurzeln/Möhren
300 g Kartoffeln
1 g Kümmel
2-3 Knoblauchzehen

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln klein würfeln und in Fett andünsten, vom Herd nehmen, mit Edelsüßpaprika bestreuen, die Fleischwürfel dazugeben und bei starker Hitze unter ständigem Rühren kräftig anbraten.
  2. Die Paprikafrucht und die geschälten Tomaten zufügen, nach Belieben salzen und zugedeckt, bei mäßiger Hitze im eigenen Saft schmoren.
  3. Wenn das Fleisch fast gar ist, das in Scheiben geschnittene Wurzelwerk und die in Würfel geschnittenen Kartoffeln dazugeben. Mit 1 Liter -1 1/2 Liter Wasser auffüllen, mit Kümmel und Knoblauch würzen und alles butterweich kochen.

Die Gulaschsuppe darf nicht mit dem Gulasch verwechselt werden; Gulasch wird ohne Wurzelwerk aber mit mehr Kartoffeln zubereitet.

Bon Appétit!

Das Rezept hat uns netterweise Michael von Burg geschickt. Es ist das Haus-Rezept von seiner Oma Edusch. Vielen Dank an dieser Stelle!

Die Welt zu erobern mit einem Malibu, ist etwas ganz Besonderes. Unser Malibu-Team, bestehend aus treuen Malibu-Fans und Experten, freuen sich, all die wunderbaren Erfahrungen und Tipps, mit Dir zu teilen. Damit ihr unsere Fahrzeuge besser kennenlernt, haben wir natürlich auch noch ganz viele Malibu-Tricks für euch.